MacchiatoAktiv

Kaffeerösterei Einbeck

11. Februar 2019
Kaffeerösterei Einbeck (Foto von und mit freundlicher Erlaubnis der Kaffeerösterei Einbeck)

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung, weil ich meiner Meinung zu einem Produkt Ausdruck gebe, oder weil ich Verlinkungen gesetzt habe zu anderen Blogs, Webseiten oder Videos. Ich habe für diesem Blogeintrag, die Erwähnung und/oder die Verlinkung weder Geld, noch andere Dinge erhalten.

In meinem Sommerurlaub 2018 habe ich die schöne Stadt Einbeck besucht und war selbstverständlich auch in der Kaffeerösterei. Zum einem weil ich Kaffee liebe – aber es gab da auch eine persönliche Empfehlung. Diese galt der Kaffeerösterei ebenso, wie einer bestimmten Kaffeesorte.

An diesem Tag war das Wetter umwerfend schön und ich habe den Flair der Fußgängerzone sehr genossen. Die Innenstadt von Einbeck hat viele Besonderheiten und wunderschöne Gebäude.

Das historische Rathaus

Am Marktplatz 25 ist nicht viel Platz. Ein kleiner Tresen, die Sitzgelegenheiten sind scheinbar winzig. Es ist aber mehr Platz als man auf den ersten Blick denkt und es fühlte sich richtig an, also habe ich mich zuerst nach drinnen gesetzt. Der Kaffeeduft und der sehr nette Herr hinter dem Tresen haben mir ein so gutes Gefühl vermittelt, dass ich nicht draußen sitzen wollte. Recht schnell bin ich mit einer weiteren Kundin ins Gespräch gekommen und schon habe ich mich einfach wie zu Hause gefühlt. Erklärungen zu den Kaffeesorten gab es gratis dazu.

Eine Bemerkung am Rande: Auch einige Monate nach meinem Besuch wurde ich übrigens offen und herzlich behandelt. Ohne meinen Text vorher anzufordern habe ich Fotos für meinen Beitrag bekommen und das fand ich wirklich extrem nett.

Mein Lieblingsgetränk in der Kaffeerösterei Einbeck

Ich habe den Besuch kurz unterbrochen, um Fotos der Innenstadt zu machen und bin dann (diesmal draußen sitzend) fröhlich begrüßt worden, als würde ich zum Inventar gehören. Einfach ein toller Service und mir wurde mal wieder deutlich wie offen und entspannt die Menschen in dieser Gegend doch sind.

Wenn ihr erstmal über das Internet schauen wollt besucht doch entweder die Homepage der Rösterei oder die Facebookseite.

Kaffeerösterei Einbeck (Foto von mit freundlicher Erlaubnis der Kaffeerösterei Einbeck)

Der Kaffee den ich mir mit ans Meer genommen habe heißt übrigens „Brasil Cerrado“ und ich liebe diese Sorte heiß und innig. Wirklich lecker und er hat in der besonderen Tüte wirklich lange das Aroma gehalten.

Wann immer ihr nach Einbeck kommt. Gönnt euch auf jeden Fall den Besuch der Kaffeerösterei und einen leckeren Kaffee. Ich werde auf bestimmt wieder hinfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 1 =